„Die Affektregulationsstörung und ihre Chancen“

 

Inhalte:
  • Persönlichkeiten
  • Was bedeutet Borderline – Persönlichkeitsstörung (BPS)
  • Differentialdiagnostik
  • Komorbiditäten
  • Symptome
  • Die Persönlichkeit eines Borderliners
    • Selbstbild
    • Wertvorstellungen
    • Nähe und Distanz
    • Realitätsbezug
  • Wie äußert sich eine BPS
  • Ursachen
  • Therapien
  • Selbsterfahrung: aus der Sicht einer Betroffenen
  • Literaturhinweise und Empfehlungen

entspricht 16 UE (Unterrichtseinheiten) / FP (Fortbildungspunkte)

Referentin: Tania Gallardo (Ergotherapeutin, Systemische Therapeutin)

Ort: Fobi-ZENtrum Carpe Diem Berlin, Uhlandstr. 101, 10715 Berlin - Wilmersdorf

 

Termine: (jeweils von 09.30 h – 17.00 h, inkl. Pausen)

Mo., 25. und Di., 26. Februar 2019

 

Kosten:          300,- €

Für Schüler und Studierende: 240,- € (Nachweis erforderlich)

inkl. Skript, frisches Obst, Gebäck, kalte und warme Getränke, große Pause: Mittagsgericht

Dauer: 2 Tage

 

Anmeldung online oder schriftlich über das Anmeldeformular